Archiv

Der Aachener Anwaltverein stellt sich vor / Geschichte des Aachener Anwaltvereins

Der Aachener Anwaltverein wurde 1880 gegründet. Mit seinen ca. 850 Mitgliedern sind zwischenzeitlich ca. 75% der in diesem Bezirk zugelassenen Anwälte hier zusammengeschlossen.

Der Verein sieht seine Aufgabe vordringlich in der Interessenvertretung seiner Mitglieder und der Förderung der Kontakte zwischen Rechtsanwaltschaft und Gerichten.

Er unterhält eine Schlichtungsstelle und einen Kurierdienst.
Darüber hinaus tritt er mit dem Anwaltsuchdienst als Vermittler kompetenter Ansprechpartner für den rechtsuchenden Bürger in Erscheinung.

Der Aachener Anwaltverein stellt sich mit seiner Broschüre allen interessierten Kolleginnen und Kollegen sowie den Bürgern vor.

Der Vorstand des AAV wünscht allen Interessierten viel Vergnügen beim Lesen.

weiter lesen


Neuer Vorsitzender für den AAV mit überwältigender Mehrheit gewählt.

Am 28.03.2012 wurde Herr Rechtsanwalt Thomas Polhammer, Aachen, in der ordentlichen Mitgliederversammlung des AAV mit überwältigender Mehrheit zum Vorsitzenden des Aachener Anwaltvereins gewählt.

Die Neuwahl war notwendig geworden, da der bisherige Vorsitzende, Rechtsanwalt Franz Josef Joußen, aus privaten und persönlichen Gründen im Mai 2011 das Amt niedergelegt hatte. Frau Rechts-
anwältin Christiane Willms hatte bis zur Neuwahl dieses Amt weitergeführt. Beiden sprach die Mitgliederversammlung für ihren hervorragenden Einsatz ihren Dank aus.

Rechtsanwalt Polhammer ist 50 Jahre alt, seit 1992 als Rechtsanwalt zugelassen und auch seitdem mit eigener Kanzlei in Aachen vor Ort. Als Fachanwalt für Strafrecht ist er schwerpunktmäßig als Verteidiger tätig.

weiter lesen


Referendariat - und was dann?

Immer wieder fragen sich Referendarinnen und Referendare,
wie es bei Ihnen beruflich nach dem zweiten Staatsexamen
weitergeht. Dabei bemerken sowohl die Justiz als auch die
Anwaltschaft, dass oft eine große Verunsicherung darüber
herrscht, wie man das Referendariat im Hinblick auf die Berufswahl gestalten kann, wie man den Weg in die Justiz, Anwaltschaft oder in eine andere juristische Tätigkeit schafft.
Daher haben sich das Landgericht Aachen, der AachenerAnwalt-
Verein und die Rechtsanwaltskammer Köln entschlossen, für die im Bezirk des Landgerichts Aachen, aber auch für die in anderen Gerichtsbezirken, in der Ausbildung befindlichen Referendarinnen und Referendare eine regelmäßige Veranstaltungsreihe anzubieten,die über die verschiedenen Möglichkeiten informieren soll.

Seit 2012 finden jährlich insgesamt drei Veranstaltungen statt. Weitere Informationen sind auf der Referendargeschäftsstelle und der Geschäftsstelle des AAV erhältlich.

weiter lesen


Vereidigung am 30.09.2014

Der Präsident der Rechtsanwaltskammer, Peter Blumenthal, führte zum zweiten Mal in den Räumlichkeiten des Aachener Anwaltverein e.V. die Vereidgiung von sieben Anwältinnen und Anwälten durch.

weiter lesen


14. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium

Anlässlich des diesjährigen Verkehrssymposiums, organisiert vom Sachverständigenbüro Dr. Möhler & Görtz in Kooperation mit dem Aachener Anwaltverein, hat Rechtsanwalt Thomas Polhammer - Vorsitzender des Aachener Anwaltverein e.V. - einen Vortrag gehalten.

Austragungsort war das Volkswagenzentrum Aachen - Jacobs Automobile GmbH, Trierer Str. 169, 52078 Aachen.

weiter lesen


Anwaltverein will keine kleinen Brötchen

Do. 19. Sep. 2013
Aachener-Zeitung -Stadt/Lokales/Seite 18

Der Aachener Anwaltsverein übergab jetzt in der KGS Forster Linde einen Scheck in Höhe von 5500 Euro an das Projekt Breakfast4kids. "Wir arbeiten täglich daran, den Kindern ein gesundes Brötchen zu schmieren. Jedes Brötchen hilft, kostet aber auch Geld", so der Verein. In vielen unterschiedlichen Aktionen trommeln der Verein und seine ehrenamtlichen Helfer für die Unterstützung der Kleinsten, mit beachtlichem Erfolg. Mehr als 400 Kinder werden jeden Tag alleine in der Städteregion Aachen versorgt - für ein ganzes Schuljahr. Jeder Cent kommt zu 100 Prozent dort an, wo er benötigt wird. Der Aachener Anwaltverein will mit dem gespendeten Betrag diese wichtige Aufgabe unterstützen. Detlev A.W. Maschler (Aachener Anwaltverein, links) übergab im Beisein von Schulleiterin Elke Generet-Engels den Scheck an Andreas Palm (Breakfast 4Kids). Foto: Kurt Bauer

weiter lesen

 
 
 

Passwort vergessen

 
 
 

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.aachener-anwaltverein.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden