Ausbildung

Ausbildung der Rechtsanwaltsfachangestellten

Die Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten ist qualitativ hochstehend und stellt eine gute Investition in die berufliche Zukunft dar. Durch die steigenden Zulassungszahlen von Rechtsanwälten und die notwendige Spezialisierung auf bestimmte Rechtsgebiete ist der qualifiziert ausgebildete Mitarbeiter unentbehrlich. Mit Abschluß der Ausbildung wird jeder Absolvent problemlos einen krisensicheren Arbeitsplatz bei der Anwaltschaft finden können.

Die theoretischen Kenntnisse in Rechtskunde, Prozeßrecht, Gebührenrecht, Rechnungswesen und Informatik werden an 2-Wochen-Tagen in der Berufsschule vermittelt. Den Rest der Arbeitszeit verbringen sie in ihrer Ausbildungskanzlei.

Die dreijährige Ausbildung ist sehr vielfältig und versetzt den zukünftigen Mitarbeiter des Rechtsanwalts in die Lage, neben den üblichen Sekretariatsarbeiten, Fristenberechnung und Terminsabsprachen Aufgabengebiete aus dem Miet- und Verkehrsrecht sowie Zwangsvollstreckung, Insolvenz- und Gebührenrecht eigenständig zu bearbeiten.

Bei Interesse an der Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten, erhalten Sie weitere Informationen beim

Aachener Anwaltverein e.V.

Anschrift: Adalbertsteinweg 92, 52070 Aachen,
 Zimmer D 1.318
 (im Gebäude des Landgerichts Aachen)
Tel.: 0241 - 50 34 61
Fax: 0241 - 53 13 57

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Ausbildungsberater,

Herr RA Manfred Dickau

Anschrift: Auenrathweg 2, 52080 Aachen
Tel.: 0151 - 15 31 31 47
Fax: 03222 - 10 96 67 7
E-Mail:

als Ansprechpartner ebenfalls zur Verfügung.

 
 
 

Passwort vergessen

 
 
 

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.aachener-anwaltverein.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden